Was ist EIB?

EIB oder auch "Instabus" ("insta" = Installation und "bus"= Bussystem) genannt,

ist ein geschützter Begriff der Erfinder-Firmen des EIB (Siemens, Jung, Berker, Gira und Merten).

EIB ist die Abkürzung für "European Installation Bus".

Seit der weltweiten Normung wird das System auch als "Electrical Installation Bus" bezeichnet.

Ein Gebäude, welches mit einem Bussystem eingerichtet ist, wird auch gerne als "Intelligentäs-Haus" bezeichnet,

da man das System individuell für jeden Kunden programmieren kann.

Um ein Gebäude "intelligenter" zu machen, wird statt der klassischen Elektroinstallation mit zahlreichen Leitungen

ein Herstellerunabhängiges Bussystem

installiert. Über dieses System kommunizieren die im Haus installierten Beleuchtungen, Jalousien und auch die Heizung.

Klima- und Alarmanlage können ebenfalls an das System mit angebunden werden.

Denn mit dem EIB können alle technischen Abläufe im Gebäude gesteuert werden.

So können zum Beispiel die Fenster auf- und die Heizung ausgehen, wenn es im Haus zu warm wird oder die Rollläden

durch einen Knopfdruck oder zu einer bestimmten Zeit hoch oder runter fahren und dieses auch individuell separat oder auch zentral.

Wenn man will, können auch alle nicht benötigten Beleuchtungen und Verbraucher automatisch oder von einer zentralen Stelle,

wie z.b. Haustür abgeschaltet werden oder vom Schlafzimmer bei Geräuschen Beleuchtung

im Haus und draußen aktiviert werden.

(Sehr interessant für Niedrig-Energie-Häuser um einige benötigte Funktionen zu automatisieren).

Des weiteren haben sie die Möglichkeit, wenn Sie ein Wählgerät mit einsetzen, Ihr Haus mit jedem Festnetztelefon oder Handy

steuern oder kontrollieren zu können. Es gibt auch die Möglichkeit über das Internet ihr Gebäude im Auge zu behalten.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, das System stufenweise zu erweitern um je nach finanziellen Möglichkeiten den Einstieg zu ermöglichen

und jederzeit unkompliziert Anpassungen an die Bedürfnisse der Bewohner durchzuführen.

Ohne lästigen Schmutz oder hohe Kosten zu verursachen, wie dies in der normalen Elektroinstallation der Fall ist,

durch Umprogrammierungen der Schaltfunktionen.

 

[Fenster schließen]